WORKSHOP

Ausdrucksstarkes Erzählen

21. – 23.05.2020

 .

3-tägiger Intensivworkshop (outdoor), Kleingruppe bis 16 Personen

VEE_Starter

►   Start erster Tag: 10 Uhr, Ende letzter Tag: 16 Uhr
►   Ort: Bruderhof, Ewattingen
►   Kosten: 350 EUR zzgl. ca. 20 EUR / Tag in bar für Verpflegung
►   VEE-zertifizierter Workshop

Hast du schon einmal dem Wind ganz genau zugehört? In Tannen klingt er anders als in Eichen oder Ulmen. Im Schwarzwald kannst du dem Wind lauschen, wie er durch die Tannen streicht. Abends mischt er sich in das Knistern und Knacken des Feuers. Wenn du später unter dem Sternenhimmel einschläfst, trägt er die geheim­nisvollen Geräusche der Nacht in deine Träume.

Dem Wind lauschen, das Wandern der Schatten beobachten oder am Geruch erkennen, mit welchem Holz das Feuer brennt: Es braucht einen gewissen Abstand zur Zivilisation, um so feine Nuancen wahrnehmen zu kön­nen. Doch wenn du lernst, in allen Dimensionen wahrzunehmen, erzählst du intensiver und lebendiger. Wer dir zuhört, wird deine Geschichten so erfahren, als sei er selbst dabei gewesen.

Inhalte

Neben methodischen Grundlagen des freien mündlichen Erzählens ermöglicht dir dieser Workshop eine erste Begegnung mit den Zusammenhängen zwischen Wahrnehmung und Ausdruck. Durch das Leben am Feuer und in Gemeinschaft wirst du eine sehr ursprüngliche, intuitive Form des Erzählens erfahren und verstehen, welche zentrale Rolle die Natur dabei spielt.

  • Einblick in die Methodenvielfalt der Ausbildung in Nomadischer Erzählkunst
  • Outdoor Basics: Feuerküche, Gruppencamp und Schlafplätze gestalten
  • Physische Auseinandersetzung mit den Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde
  • Übungen zur Schärfung der Sinneswahrnehmung in der Natur
  • Geschichten lebendig nacherzählen
  • Erste Schritte zur Entwicklung eigener Geschichten

Teilnehmende

Dieser Basisworkshop bietet Gelegenheit, uns und unsere Herangehensweise an die No­madische Erzählkunst kennen zu lernen.
Er empfiehlt sich auch als Vorbereitung auf die vom Erzählerverband (VEE) zertifizierte Ausbildung zur Erzählerin / zum Erzähler.
Auf Wunsch wird die Teilnahme am Basisworkshop vom VEE mit 10 Punkten angerechnet.

Ausrüstung

Trekkingschuhe, Outdoor-Kleidung, Schlafsack und Isomatte.
Der Workshop findet im Freien statt auf einem sehr naturnahen Zeltplatz mit einfachen sani­tären Einrichtungen.
Wir stellen das Allgemeinmaterial für Feuerküche und Gruppencamp zur Verfügung sowie praktische Packtipps für die persönliche Ausrüstung.

That's what the storyteller should be:
A great guide, a clear mind
Who can walk a silver line in hell or madness.
- Ben Okri

ZUSAMMENFASSUNG, PERSÖNLICHE DATEN EINGEBEN, BUCHEN

ANMELDUNG

Basisworkshop Ausdrucksstarkes Erzählen

  • 21. - 23.05.2020
  • Bruderhof, Ewattingen (Schwarzwald)
  • Workshop und Übernachtungen outdoor
  • 350 EUR
    zzgl. ca. 20 EUR/Tag in bar für Verpflegung und Zeltplatz

Anmeldeprozess

Nach Ausfüllen und Absenden des Formulars erhältst du eine Buchungsbestätigung per E-Mail mit Angabe der Überweisungsdaten. Nach Eingang der Zahlung versenden wir die Anmeldebestätigung und dein Platz ist reserviert.

Falke_klein

Nomadische Erzählkunst e. V.

Wir wollen die uralte Kulturtechnik des freien mündlichen Erzählens wieder in der Gesellschaft verbreiten.
In unseren Projekten, Workshops, Publikationen und Veranstaltungen setzen wir uns mit Storytelling im sozialökologischen und interkulturellen Kontext auseinander.

Vereinskonto

Nomadische Erzählkunst e. V.
IBAN: DE17 4306 0967 1032 3137 00
BIC: GENODEM1GLS
(GLS Gemeinschaftsbank eG)

Als gemeinnützige Organisation sind wir von der Körperschaftsteuer befreit (Steuernummer 07040/30352).

Für steuerlich absetzbare Förderbeiträge stellen wir gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Kontakt

Nomadische Erzählkunst e. V.
1. Vorsitzende: Kathinka Marcks

  • Talstraße 4, 79256 Buchenbach
  • +49 163 13 53 649
  • info@nomadische-erzaehlkunst.de

Copyright © 2020 Nomadische Erzählkunst e. V.